Hausgeräte Jansen Nordhorn

Lebensmittel kühlen & frisch halten ist nicht neu.

Wir ermöglichen unseren Kunden, Altbewährtes (Altbekanntes?) nun mit einem Höchstmaß an Umweltbewusstsein und persönlicher Energieeinsparungen zu erleben.

Die Stromkosten sind in den letzten Jahren um 78 % gestiegen .

Kältegeräte, die 10-15 Jahre alt sind, verbrauchen auch bei intakter Funktion mehrere hundert Kilowattstunden im Jahr. Wegen veralteter Temperaturregelungen funktionieren sie nicht mehr wirtschaftlich. So kann z.B. ein solches Gerät zwischen 600-800 KWh pro Jahr verbrauchen, also zwischen 140-180 Euro pro Jahr.

Dank der Weiterentwicklung im bereich Isolierung und Kältetechnik verbrauchen moderne Gefrierschränke weniger als 190kwh pro Jahr, bei Kosten von nun nur 43,70 Euro im Jahr entspricht das für Sie eine Einsparung von ca. 140,00 Euro im Jahr.

Meine Erfahrungen ,die ich persönlich im Rahmen von Energieverbrauchsmessungen bei Kunden vor Ort gemacht habe, bestätigen diese Einsparmöglichkeiten.

Dazu kommt für Sie der Komfortgewinn:

  • längere anhaltende Frische
  • kein Abtauen mehr notwendig
  • hygienische und längere Lagerung

Ich berate Sie gern persönlich.
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, es lohn sich!

Zu Ihrer Orientierung hier einige Fakten zu den Stromkosten unterschiedlicher Haushaltsgeräte

  • Waschen 180kwh=41,40 Euro
  • Trocknen 350kwh=80,50 Euro
  • Kühlen mit Bio fresh und Gefrierfach 190kwh=43,70 Euro
  • Gefrierschrank mit 6 Laden 164kwh=37,72 Euro
  • Kühlschrank im Keller HWR Raum 145kwh=33,35 Euro

Ergibt einen Gesamtverbrauch von 1029 Kwh=236,67 Euro= 19,72 Euro Pro Monat

Hinzu kommt noch der Verbrauch vom Licht, PC und TV Geräten Kochgeräten und Ihre Stromrechnung ist bestimmt viel hoher.